honky tonk® unplugged

Streaming-Show
am 15. Mai

Mit dabei sind ...

Steffi List
Sieben eigene Alben hat sie inzwischen veröffentlicht, jüngst einen neuen Song, vielen Bands mit ihrer Stimme Charakter gegeben. Ihr soziales Engagement zeichnet sie aus. Eine Ausnahmekünstlerin, eine Persönlichkeit – die bei honky tonk® unplugged am Start sein muss.
An der Theke im Kulturhaus Stattbahnhof unterhalten sich Steffi und Ralf über gemeinsame Honky Tonk® Erlebnisse, sie erzählt, was ihr auf der Bühne wichtig ist, von ihrem großen sozialen Engagement, aber auch von ihrem ersten Facebook-Shitstorm und ob sie fürchtet, einmal nicht mehr Musik machen zu können.

Sondermarke
Ihr Song „Rucksack voller Steine“ wurde jüngst als „Song des Jahres Alternative“ von der deutschen Popstiftung ausgezeichnet - die deutschsprachige Indie-Rockband um Sänger und Gitarrist Bernhard Wegner-Schmidt. Normalerweise treten sie als Oktett mit Gebläse und Streichern auf. Hier beweisen sie, dass auch in unplugged-Besetzung ihre Songs nichts an ihrer Kraft verlieren.

Leo Rosa
Als weiterer Gesprächsgast ist Gastronom Leo Rosa mit dabei. An seinem Café Kölsch Tresen spricht er mit Moderator Sven Schröter, der wieder durch die Sendung führt, über seine gastronomischen Projekte, die Schwierigkeiten für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und welche Honky Tonk® Erinnerung ihm wichtig sind.

Mit der Unterstützung Ralf Hofmanns zeigt Sven Schröter wieder einige erste, appetitmachende Zeitdokumente aus fast 30 Jahren Honky Tonk® Geschichte und bietet einen ersten Vorgeschmack auf die Sendung am 29. Mai, wo die beiden tief in das Archiv der legendären Veranstaltungsreihe greifen werden. 

Fotos © Hendrik Holnäck

Die Aufzeichnung vom Samstag, 15. Mai 2021

Unterstützung für honky tonk® unplugged